Oshowski Andreas Dynamische Unternehmer*in als Schlüsselfigur

Um den Klimawandel und dessen wirtschaftliche Folgen geht es in der heutigen Ever-Changing-Mission. 

Eine Schweizer-Versicherungsgesellschaft belegt in einer Studie, dass bei ungebremstem Klimawandel bis 2050 in Asien und China mit einem Konjunktureinbruch von 24% zu rechnen ist.1 Auch Europa und Österreich wird mit einem zweistelligen Rückgang rechnen müssen.2 Klimawandel erhält eine neue wirtschaftliche Gewichtung.

Gott segnete sie und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch, bevölkert die Erde, unterwerft sie euch und herrscht…Die Bibel (Genesis 1,28)

Unterworfen und beherrscht kann jedoch nur das werden, was noch existiert. Schon dieser Gedanke zeigt, dass der Herrschaftsbegriff im Buch Genesis eine aktualisierte und kontextuierte Interpretation verdient hat. Christlicher Herrschaftsanspruch und wirtschaftliches Fortschrittsdenken schienen viele Jahre eng miteinander verwoben. Die vor 130 Jahren erschienene Sozialenzyklika ‚Rerum Novarum‘ sprach jedenfalls 1891 schon davon, dass „die große Menge verarmt.“(RN1) Klimawandel und Armut stehen heute sicherlich in noch stärkerer Wechselwirkung. Es ist manchmal erschreckend, wie lange die Bremsstrecke für vorherrschende Gedanken bemessen ist. Allerdings lässt sich eine Zukunft, in der „dynamische Unternehmer*innen keine Schlüsselfigur“3 darstellen, kaum denken.

Der Gedanke, der mich heute bewegt

Es gibt mittlerweile alle möglichen Gedenktage zum Beispiel den Tag für Haferflockenkekse (30.04.). Heute ist auch der Tag der Ehrlichkeit, letzte Woche war der Tag der Erde!

 

1 Börse vor acht, ZDF, 21.04.2021.
2 Swiss Re, https://www.swissre.com/dam/jcr:1f102c4e-4958-43cb-82bf-357b87444420/stefan-reese-klimawandel.pdf
3 Kardinal Lehmann, Süddeutsche Wirtschaftstagung in Mainz 2012.

EDS Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.