Finanzielle Not

Hier finden Sie Akuthilfe in finanziellen Notlagen und Beratungsstellen, die Ihnen dabei helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

ArMut teilen

„Wer kann, der gibt – wer Not leidet, bekommt!“ Nach diesem Motto verteilt ArMut teilen in der Stadt Salzburg Geld um. Hilfesuchende können sich unbürokratisch (mit Lichtbildausweis und Unterlagen zur Darlegung der Notsituation) an die jeweilige Initiative in ihrem Stadtteil (Mülln, Morzg, Liefering, Itzling, Parsch, Dompfarre) wenden.

2018 hat die Initiative mehr als 1400 hilfesuchenden Menschen mit einer Gesamtsumme von über 90.000 Euro geholfen.

 

 

Fairshare

FAIR SHAR€ ist ein künstlerisch gestalteter Container, der im Zentrum der Stadt Salzburg auf dem Mirabellplatz aufgestellt ist. Dort kann jeder Geld abgeben für Menschen, die Geld benötigen. Wunschziel ist: Jedem das zu geben, was er braucht!

Sozialberatungsstellen der Caritas

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialberatungsstelle in der Stadt Salzburg klären zunächst in einem Beratungsgespräch die Situation der Menschen, die sich in einer sozialen Notlage befinden, ab, und planen und erarbeiten dann gemeinsam mit diesen die notwendigen Schritte aus der Krise.

Die Caritas-Zentren in Bischofshofen, Neumarkt, St. Johann in Tirol, Tamsweg, Wörgl und Zell am See dienen in einzelnen Regionen der Erzdiözese Salzburg als soziale Beratungs- und Hilfeeinrichtungen vor Ort.

Terminvereinbarung für Beratungen oder Anfragen unter +43 5/17 60-5380 erbeten!

 

 

In Ihrer Pfarre erhalten Sie unkompliziert Hilfe und Unterstützung:

EDS Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.