Flucht & Asyl

Weltweit sind derzeit rund 60 Millionen Menschen auf der Flucht: vor Hunger, Verfolgung, Krieg und Perspektivenlosigkeit. Die Hilfsbereitschaft ist groß, auch in der Erzdiözese Salzburg – in Pfarrgemeinden, den Einrichtungen der Caritas und Ordensgemeinschaften.

Das Evangelium ruft uns zur Solidarität auf. Wir müssen Flüchtlingen konkrete Hoffnung geben.Papst Franziskus

Christliche Nächstenliebe ist Anspruch und Maß im Umgang mit Menschen in Not. Dazu zählen besonders Verfolgte, Schutzlose und Flüchtlinge. Das Engagement umfasst die Bereitstellung von Quartieren für Menschen auf der Flucht, deren Betreuung und Integration.

Auch die Unterstützung von Ehrenamtlichen sowie die Hilfe vor Ort in den Krisenregionen ist Teil der kirchlichen Flüchtlingshilfe.

Sie möchten mehr über die Flüchtlingshilfe in der Erzdiözese Salzburg erfahren oder brauchen Beratung in Asylfragen?
Sie wollen selbst in der Flüchtlingshilfe aktiv werden und wissen noch nicht genau wie?

Ansprechperson: Alois Dürlinger

EDS Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.