Herausfordern

Herausforderungen verlangen von uns, dass wir aktiv werden. Wir als einzelne Personen, als kleine Gruppe oder als großes Team stellen uns den Dingen in unserem Leben.

 

 

In den meisten Fällen sind Anstrengungen am Ende mit Erfolg gekrönt. Sprichwörter wie „Das Leben ist kein Zuckerschlecken“ oder „Was uns nicht umbringt, macht uns nur stärker“ betonen allerdings einen Aspekt, der nicht immer angenehm ist. Denn manch eine Herausforderung ist größer als das, was wir glauben bewältigen zu können. Dabei geht es nicht immer darum, dass die Fähigkeiten nicht ausreichen oder das Durchhaltevermögen zu gering wäre, manchmal ist eine Herausforderung so groß, dass man, um sie zu bewältigen, Unterstützung braucht.

Genau dann ist es gut zu wissen, dass ein Gebet etwas verändern kann, dass eine Anfrage um Unterstützung und Hilfe nicht ungehört verhallt und dass es in jedem Leben immer wieder Menschen und auch Situationen gibt, die helfen eine Herausforderung zu bewältigen. 

Bevor man es nicht probiert, sollte man es probieren. Und meistens schafft man es eh!Philipp, 15, St. Johann im Pongau

 

Leider kennt aber auch jeder und jede von uns das Gefühl, dass man an einer Herausforderung gescheitert ist, dass eine Aufgabe einmal doch zu groß war. Doch zum Glück können wir im Vertrauen auf Gott dann immer davon ausgehen, dass auch diese Prüfung einen Grund hatte oder etwas bewirkt hat – denn manche Herausforderungen prüfen uns auf Herz und Nieren. Oft lernt man auch aus einem Scheitern etwas, das beim Erfolg nicht zutage getreten wäre, und manch ein Problem erfordert eben besonders viel Hingabe.

Aber ganz egal, was sich in unserem Leben so tut, wie oft wir auch herausgefordert werden, wir können immer darauf vertrauen, dass wir in unserem Tun getragen sind von Gott, der uns begleitet und immer an unserer Seite ist.

EDS Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.